So richtest du dein viewneo Gerät ein

1. Hardware anschließen

  • Verbinde deinen viewneo Signage Stick oder deine viewneo 4K SignageBox per HDMI mit dem Bildschirm. Schalte am Bildschirm die Signalquelle auf HDMI. Sieh' hierfür im Handbuch deines TV-Gerätes nach.

2. Verbinden mit der Stromversorgung

  • Verbinde den Digital Signage Player mit der mitgelieferten Stromversorgung. Es startet nun automatisch und in kürze solltest du den viewneo Startbildschirm sehen.

Wichtig: Der viewneo Signage Stick oder die 4K SignageBox sollte immer mit dem mitgelieferten Strom-Adapter an einer Steckdose angeschlossen sein. Die meisten USB-Anschlüsse an den Bildschirmen liefern eine unzureichende Stromversorgung.

Abbildung: Willkommensbildschirm der viewneo App

3. Netzwerkverbindung einrichten

Damit du dein viewneo Gerät registrieren kannst, muss es eine aktive Internetverbindung haben. Um diese Verbindung einzurichten, gibt es zwei Möglichkeiten:

4. Gerät in viewneo registrieren

  • Zum Schluss wird dir ein Aktivierungsschlüssel auf dem Bildschirm angezeigt. Gib diesen Code in deinem Benutzerkonto auf cloud.viewneo.com an, indem du ein neues Gerät hinzufügst.
  • Nach dem erfolgreichen Verbinden mit deinem viewneo Benutzerkonto beginnt der Player damit, die Inhalte herunterzuladen. Sobald alle Inhalte heruntergeladen wurden, spielt der Player deine Playlist ab. Falls dies dein erstes Gerät ist, müssen zunächst Inhalte hochgeladen und eine Playlist erstellt werden. Diese kann dann deinem Player zugeordnet werden.
War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Du hast noch Fragen? Schreib' uns oder schau' doch mal ins viewneo Forum.